Yin Yoga mit Boris Plücken

Akzeptanz als Weg zur inneren Freiheit

Sonntag 17.11.2019 von 11-14 Uhr

Boris lädt Dich ein, auf eine erfrischende 3-Stündige Reise zurück zu Deinem Herzen, zurück zu Deinem inneren Zuhause.

In diesem Workshop geht es um ein kreatives Eintauchen in ein lebendiges Dasein. Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung einer essentiellen Praxis in Selbstmitgefühl. Erfahre vollkommene Akzeptanz, als Weg zu wahrer innerer und alltäglicher Freiheit.

Eine geführte Meditation sowie eine auf die Hauptmeridiane (TCM) abgestimmte Yin Yoga Sequenz werden dich zudem dabei unterstützen, dich wieder mehr mit Deinem Herzzentrum zu verbinden und Widerstände anzunehmen, so dass eine innere Verwandlung auf ganz natürliche Weise entstehen kann.

Als Ausklang des Workshops freue Dich auf Yoga Nidra, den sogenannten „Yogi Schlaf“. Yoga Nidra hilft nicht nur dabei, die in der Tiefe des Unterbewusstseins liegenden und Dir nicht dienlichen Muster loszulassen, sondern auch tiefgehend und nachhaltig zu entspannen.

„Deine Aufgabe ist es nicht, die Liebe zu suchen, sondern lediglich alle Hindernisse in dir zu suchen und zu finden, die du dagegen aufgebaut hast“ (Rumi)

Kosten: 40.- / erm. 35.- (gilt auch für all you can yog‘)

Anmeldung >>>info@ommm.yoga

 

Boris Plücken (Berlin)

Advanced Certified JIVAMUKTI Teacher, 300- Hour Yin Yoga, Thai Massage certified

LEBEN

Für mich geht es immer wieder darum alles zu leben, also wirklich alles zu leben: Die Stärke und die Verletzlichkeit. Nur dann können wir authentisch, echt und ganz sein. In meinen Yogaklassen und Workshops möchte ich genau das vermitteln, dass du dich annehmen kannst mit all dem, was gerade bei dir im Moment los ist. Gesuchte Antworten tauchen dann vielleicht von ganz alleine auf, oder die Fragen fallen einfach weg.

DANKBARKEIT

Vor allem für das Leben und jede Begegnung

WAHRHEIT

„Deine Aufgabe ist es nicht, die Liebe zu suchen, sondern lediglich alle Hindernisse in dir zu suchen und zu finden, die du dagegen aufgebaut hast.“ (Rumi)

MUSIK

Essentiell. Klang unersützt unser Fühlen und kann Unbeschreibliches ausdrücken. Ich liebe es Playlisten für Jivamukti und Yin Yoga Klassen zusammenzustellen. Zudem liebe ich das Singen von Mantren, begleitet vom Klang des Harmoniums

PRAXIS

Allen Menschen & Lebewesen, auch mir selber, immer wieder möglichst herzlich, mitfühlend und dankbar zu begegnen! Yoga, Natur, Freunde und mein Hund Rana unterstützen mich dabei, mal lebendig& kraftvoll, mal sanft& in Stille. Fernab der Matte unterstütze ich Sozialunternehmertum.

Meine Lehrer:

Biff Mitthoefer, Patrick Broome, Takis